Das Erbe der Macht - eBook Banner

Die 3. Staffel

Das Erbe der Macht – Band 25: „Schattenglas“

von Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 25: Schattenglas von Andreas Suchanek

Die Zuflucht erreicht ihr letztes Ziel.
Doch zwischen eisigen Temperaturen erwartet die überlebenden Magier der Schlacht eine weitere Herausforderungen. Tief unter dem Eis liegt ein uraltes Mysterium verborgen.
Unterdessen setzt Alex mit Kyras Hilfe alles daran, herauszufinden, was mit Jen geschehen ist. Muss er ihren Verlust betrauern oder gibt es noch eine Chance?

Der Auftakt zur 3. Staffel.

Das Erbe der Macht – Band 26: „Seelenträne“

von Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 26: Seelenträne von Andreas Suchanek

Alex setzt alles daran, Jen zurückzuholen. Doch hierfür benötigt er ein Artefakt, das die Erinnerungssplitter aufnehmen kann. Hilfe kommt von unerwarteter Seite.
Zur gleichen Zeit versuchen Max und Tomoe alles, um den dritten der mächtigen Essenzstäbe zu finden.

Das Erbe der Macht – Band 27: „Immortalis“

von Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 27: Immortalis von Andreas Suchanek

Alex, Kyra, Artus und Kevin beginnen ihre Reise, um Jen zu finden. Doch die erste Begegnung in der Vergangenheit läuft anders als erwartet. Intrigen, Mord und eine uralte Fehde drohen ihren Plan im Ansatz zu ersticken.
Unterdessen setzt Annora alles daran, die gefangenen Unsterblichen aus dem Immortalis-Kerker zu befreien. Doch der Blutstein verliert an Kraft. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt.

Das Erbe der Macht – Band 28: „Sigilmagie“

von Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 28: Sigilmagie von Andreas Suchanek

Alex, Kyra, Artus, Tyler und Kevin materialisieren am zweiten Ziel ihrer Reise. Erneut landen sie mitten im Chaos. Gleichzeitig bietet sich eine unerwartete Chance.
Unterdessen treibt Merlin im Geheimen weiter seinen Plan voran, der die Verteidiger der Zuflucht bis ins Mark erschüttern soll.

Das Erbe der Macht – Band 29: „Zeitasche“

von Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 29: Zeitasche von Andreas Suchanek

Mit vereinter Kraft versuchen Alex, Kyra, Artus und Kevin den letzten der drei Seelensplitter zu finden. Doch der Ring bringt sie an einen gänzlich unbekannten Ort. Es folgt ein Kampf, der sie alle an ihre Grenzen führt. Und darüber hinaus?
Gleichzeitig macht sich Max daran, den verschollenen Agenten Oliver zu suchen, der einst mit Edison zusammenarbeitete.

Das Erbe der Macht – Band 30: „Splittermacht“

von Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 30: Splittermacht von Andreas Suchanek

Seit Wochen versucht Kevin im Geheimen, die Zeit zu verändern und seinen Bruder zu retten. Vergeblich. Seine Reise verändert ihn, doch ihr Ende ist noch nicht geschrieben.
Die Freunde erreichen ein düsteres Kapitel in der magischen Geschichte. Sie wollen Jen endlich ihren Körper zurückgeben und den Drachen besiegen. Doch der Anbeginn ist nicht weit. Und Verrat lauert in ihrer Mitte.

Die Halbzeit der 3. Staffel.

Das Erbe der Macht – Band 31: „Splitterzeit“

von Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 31: Splitterzeit von Andreas Suchanek

Die Befürchtungen des Beobachters haben sich bewahrheitet, die große Dunkelheit hat zugeschlagen.
Jen und Alex finden sich in der Gegenwart wieder, doch diese hat sich völlig verändert. Wer ist tot, wer ist am Leben? Welche Pläne haben ihre Gegner – und was war der Zweck dieser Intrige? Die Wahrheit offenbart sich, mit all ihrer Konsequenz.

Das Erbe der Macht – Band 32: „Sigilschwingen“

von Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 32: Sigilschwingen von Andreas Suchanek

Alex, Jen und Tyler setzen alles daran, Artus und Kevin aufzuspüren, um mit diesen den Übergang zu erreichen. Die Zeit drängt, denn das Pendel neigt sich immer stärker der falschen Seite zu.
Unterdessen wird Annora von Albträumen geplagt und realisiert, dass der nächste der sieben Stäbe sich offenbart.

Das Erbe der Macht – Band 33: „Aschezeit“

von Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Band 33: Aschezeit von Andreas Suchanek

Nach den schockierenden Ereignissen in der Zuflucht herrscht dort Chaos.
In der zerstörten Zukunft versuchen Max, Titik, Kyra und der Beobachter, ihr Werk zu vollenden. Oliver soll befreit werden, die Flucht gelingen. Doch niemand ahnt, dass sie nicht allein sind.